0

Friede - Freiheit - Freundschaft

Die Enthüllung des Lichts

Auch erhältlich als:
20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783754971338
Sprache: Deutsch
Umfang: 184 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 14.8 x 10.5 cm
Auflage: 9. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Vor sieben Jahren habe ich ein Büchlein veröffentlicht, das ich meine "weisse Perle" nenne. Es kam zustande nach einem intensiven Satipatthana- (Achtsamkeits-Meditations-) Retreat und trägt den Titel "Stille und Präsenz mit Herz - Der Weg des wahren Lebens". Das hier vorliegende Büchlein knüpft an jenes an. Wer auf dem Weg mit Herz in der Kraft der Stille das Wirken der Präsenz erlebt, dem enthüllt sich das verfinsterte Licht und er erlebt Friede, Freiheit und Freundschaft. Das ist das Thema der hier nun vorliegenden "schwarzen Perle". Satipatthana macht keine Gehirnwäsche mit den Übenden. Es fordert keine bestimmten Überzeugungen oder Glaubensinhalte. Vielmehr werden die eigenen Ansichten und deren Auswirkung auf die Psyche und auf das soziale Leben dem reinen Beobachten unterzogen und der Erkenntnis ihrer Wirkung auf das eigene Leben und Erleben zugänglich gemacht. Satipatthana ermöglicht so auch eine gründliche eigene Prüfung ideologischer Vorstellungen und religiöser Glaubensinhalte. Eine Verabsolutierung von ideologischen Überzeugungen und religiösen Glaubensinhalten zu allgemein gültigen und für alle Zeiten feststehende Dogmen ist weder sinnvoll noch überhaupt möglich. Alles dessen, was dir hilft, auf dem Weg der Heilung und der Heiligung voranzukommen, darfst du dich ohne Angst bedienen. Satipatthana verhilft dir über dich selber, über deine Gefühle, Emotionen und Gedanken Klarheit zu erlangen. Diese Klarheit befriedet das Herz, befreit den Geist und beruhigt den Körper. Dazu schreibt Nyanaponika: Rechte Achtsamkeit ist die unerlässliche Grundlage für rechtes Leben und rechtes Denken und hat daher eine lebenswichtige Botschaft für jedermann. Nehmen wir das Wort ,Meditation' in einem weiten Sinne, als Bewusstseins-Erhellung und Bewusstseins-Erhöhung, so darf die Satipatthana-Methode des Buddha, d.i. die Ausbildung Rechter Achtsamkeit, als der für den westlichen Menschen geeignetste Zugang zur Meditation bezeichnet werden.

Autorenportrait

Ulrich Kormann ist Sozialtherapeut, Meditationslehrer und Liedermacher. Den buddhistischen Achtsamkeits-Weg (satipatthana-vipassana) praktiziert er seit 1979. Ulrich Kormann ist verheiratet, Vater von vier erwachsenen Kindern und Opa von zwei schulpflichtigen Enkelkindern.

Weitere Artikel vom Autor "Kormann, Ulrich"

Alle Artikel anzeigen