Masurische Seen (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service, Mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829728355
Sprache: Deutsch
Umfang: 136 S., 74 Illustr.
Format (T/L/B): 1 x 19 x 10.7 cm
Auflage: 11. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch
12,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Entdecken Sie mit MARCO POLO eines der letzten Naturparadiese Europas von seinem Eingangstor im Westen, der traditionsreichen Stadt Olsztyn (Allenstein) bis zur Puszcza Romincka, der Rominter Heide an der Grenze zu Russland - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Masuren an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben dem "masurischen Venedig" Mikolajki und der gewaltigen Feste Boyen nicht verpassen dürfen, wo Sie während einer Kanutour auf der Krutinna die besten Rastplätze finden, wo Sie die urtümlichen Wisente live erleben können und in welchen Landgütern Sie stilvoll und mitten in der Natur übernachten können. Und nicht zu vergessen: Genießen Sie den ganzen Reichtum der Masurischen Gärten bei einem Marktbesuch.
Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie Masuren und seine Seen individuell und authentisch erleben, und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie die Masurischen Seen in all ihren Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.
Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Seit 20 Jahren lebt der Journalist Thoralf Plath als Baltikum-Korrespondent für deutschsprachige Medien an der russischen Bernsteinküste bei Kaliningrad (Königsberg). Von dort ist es für ihn, mit russischem Dauervisum ausgestattet, vergleichsweise ein Katzensprung hinüber an die Masurischen Seen, die er immer wieder und zu allen Jahreszeiten wandernd, radelnd und paddelnd bereist.