Begegnungen in Zeiten des erneuten Lockdowns

Ab 12. April 2021 gibt es wieder Änderungen, Bücher werden leider nicht mehr dem täglichen Bedarf zugerechnet. Es sind folgende Verordnungen gefallen:

  • Bei einer 7-Tage-Inzidenz in München zwischen 50 und 100 sind Terminshopping-Angebote ("Click & Meet" mit vorheriger Terminvereinbarung) zulässig.
  • Bei einer 7-Tage-Inzidenz in München zwischen 100 und 200 sind Termine ("Click & Meet") zulässig. Dabei gilt zusätzlich die Vorlage eines aktuellen negativen Tests (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Schnelltest).
  • Click&Collect ist weiterhin erlaubt.

Für Sie als buch&töne-Kunden bedeutet das:

  •  bitte vereinbaren Sie telefonisch unter 089-44109476 oder 089-28788850 oder per Mail: info(at)buchundtoene.de einen Termin. Gerne auch direkt vor dem Laden.
  •  Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen mit Adresse, E-Mail, oder Telefonnummer an, um im Fall der Fälle eine Infektionsnachverfolgung zu ermöglichen. Die Anmeldedaten werden nach einem Monat gelöscht.
  • In Haidhausen sind 2 KundInnen in der Maxvorstadt 3 KundInnen erlaubt.
  • Weiterhin bieten wir Click&Collect zu unseren Öffnungszeiten an. Bestellen Sie hier im Webshop und bezahlen Sie bequem per paypal oder Rechnung. Sie können
    bei der Abholung an unseren Türen selbstverständlich auch per Karte oder bar bezahlen.
  • Schutzmaßnahmen für click&collect und click&meet: Bitte vergessen Sie Ihre FFP2-Maske nicht, diese schützt nicht nur Sie, sondern auch uns. Auch der obligatorische Abstand von 1,5 m muss eingehalten werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Hier im Shop kann man, wie gewohnt, bis 17:30 Uhr bestellen, die Bücher sind am nächsten Werktag bei uns. Die Bezahlung kann man bequem per paypal abwickeln oder bar bei der Abholung verrichten.

Brauchen Sie vorher eine ausführlichere Buchberatung? Sie können uns jederzeit eine Mail mit ihren Fragen und Wünschen schreiben an info@buchundtoene.de, es wird sich schnellstmöglichst jemand aus unserem fachkundigen Team mit Empfehlungen wieder an Sie zurückwenden.

Geschenk-Gutscheine über jeden Wert gibt es auch, dafür bitte eine Mail an: info@buchundtoene.de oder rufen Sie uns an. Es liegen hochwertige Karten mit Kuvert für Sie bereit.

Ein großes Dankeschön an alle, die uns im vergangenen Jahr, in der letzten schwierigen Zeit mit Bestellungen, Verlinkungen, konkreten Hilfen jeglicher Art unterstützt haben und weiterhin unterstützen. Was für ein Glück solch wunderbare Kunden zu haben. Ja, wir brauchen solche Kunden wie Sie!

Übrigens: wir haben seit März 2020 einen instagram-Kanal, dort gibt es wunderbare Video-Rezensionen (Lese-Tipps von den Lese-Kids) und alles rund um unseren Alltag in den Buchhandlungen zu entdecken, wir freuen uns über Ihr Interesse!

Alles Gute. Bleiben Sie uns weiterhin gewogen, wir sehen uns bald mal an einer unserer buch&töne-Ladentür!

Thomas Voglgsang und das gesamte buch&töne-Team

Buchtipp

Der vorige Sommer und der Sommer davor

Kein anderer Autor schreibt wie Peter Kurzeck. Seine Texte gleichen eher gesprochener Sprache, er flechtet sie aus Eindrücken und Erinnerungen. Und so hört man ihn geradezu…

Weiterlesen

Buchtipp

Die kleine Dame in den blauen Bergen

Rechtzeitig zum Ferienbeginn ist der lang erwartete fünfte Band der Kleinen Dame endlich erschienen. Dieses Mal führt die Salafari in die blauen Berge, wo Lillys Oma…

Weiterlesen

Buchtipp

Kulturlandschaften Italiens. Wanderungen zwi…

Auf 21 Wanderungen der anderen Art nimmt Arnold Esch seine Leser mit. Es geht nicht um Sport oder die übliche Abfolge von Sehenswürdigkeiten, sondern Spuren in der italienischen…

Weiterlesen

Buchtipp

Sternstunden. Jena 1800 und der Aufbruch in…

Schlegel, Schelling, Fichte, Novalis, Tieck – Nicht als ehrwürdige Tempelheilige des Idealismus und der Romantik, sondern als junge Menschen voller Tatendrang und großer Ideen…

Weiterlesen